Willkommen


Corona bringt alles durcheinander und zwingt auch mich unter anderem zu Online-Kursen und Webinaren.

In welcher Form ich anstehende Seminare und Fortbildungen durchführen werde, richtet sich nach den jeweils gegebenen Möglichkeiten und auch Ihren Wünschen.

Grundsätzlich gilt für alle meine Seminar- und Fortbildungs-Angebote, dass eine Buchung über meine Webseite, auch als INHOUSE-SCHULUNG, jederzeit möglich ist. 

Der unmittelbare Kontakt zum Kind bzw. Jugendlichen oder Erwachsenen ist von großer Wichtigkeit und Bedeutung. Es geht schließlich um Beziehungsaufbau, das A und O des LOVT®-Konzeptes, und dazu gehört, dass man sich in die Augen schaut, sich aufeinander einlässt und den anderen mit seinen Emotionen wahrnimmt. Im Rahmen meines Konzeptes lernen wir einander kennen und treten in Kontakt, und zwar ganz real. Wenn man mit und am Menschen arbeitet wäre es ein Trugschluss zu glauben das funktioniert auch über den Bildschirm. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Qualität durch diesen Abstand leidet. Ich weiß aber, dass der Schritt zu Online-Kursen und Webinaren nicht aufzuhalten ist. Ich habe sehr lange darüber nachgedacht und werde meine Ausbildung soweit anpassen, dass die Grundlagenkurse als Webinar gebucht werden können, jedoch alle Aufbaumodule an einem Seminarort stattfinden werden. Damit kann die Qualität in jeder Hinsicht gewährleistet werden und es gibt Ihnen eine gewisse zeitliche Flexibilität.


Sabine Berndt

Ich arbeitete seit 1996 als Ergotherapeutin und Psychotherapeutin HPG in Hamburg in einem eigenen Therapiezentrum. Ende 2014 bin ich nach Bayern (Pfaffenwinkel) gezogen und habe eine neue Praxis eröffnet. Im Laufe der Jahre habe ich mich in vielen Bereichen weitergebildet und qualifiziert.

So umfassen meine Ausbildungen den Bereich Neurologie, Pädiatrie und Psychiatrie mit Zusatzausbildungen für Bobath, Kinesiologie, NLP für ADS-Therapie, Legasthenie und Dyskalkulie.

Ich bin SI-Therapeutin, habe das IntraActPlus-Konzept erlernt und war darin viele Jahre als Lehrtherapeutin tätig.

Zusatzausbildungen in systemischer Familientherapie, Paartherapie, Legasthenietherapeutin und Dyskalkulietherapeutin ergänzen meine fachliche Kompetenz.

Aus all meinen Erfahrungen heraus habe ich das LOVT® - Konzept (Lösungsorientiertes Verhaltenstraining) und die TeBa® - Therapie (Therapie zum elementaren Bindungsaufbau) entwickelt. Mit diesen Konzepten arbeite ich jetzt seit einigen Jahren und lehre das Arbeiten damit in Deutschland, Norwegen, Österreich, Italien und der Schweiz.

Speziell liegt mir die Arbeit mit Down Syndrom Kindern, Kindern mit autistischen Spektrumsstörungen, Kindern mit unklarer Genese, Säuglingen und Kindern die Traumatisierungen erlitten haben sehr am Herzen. Hier führe ich an vielen Orten Ausbildungen und Elternseminare durch.

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.

Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.

(Christian Morgenstern)

Auf den folgenden Seiten möchte ich Sie informieren über meine LOVT- und TeBa-Konzepte, meine Angebote in den Bereichen Fort- und Weiterbildung, über Lehrgänge oder Veranstaltungen deren Referentin ich bin und über meine LOVT-Camps, speziell auf die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Down Syndrom abgestimmte Outdoor Wochen, unterstützt von einem Team erfahrener Therapeuten und Trainer.


Eine speziell auf die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Down Syndrom

abgestimmte LOVT Camp Woche, unterstützt von einem Team erfahrener Therapeuten und Trainer.

(Für ausführliche Informationen inkl. Anmeldemöglichkeit bitte das Bild anklicken)


Ich bin Alfi, neu hier und möchte mal Therapiebegleithund werden.

Sabine hat gesagt, dass ich an den LOVT-Camps schon mal teilnehmen darf.

Ich bin übrigens der Nachfolger von Poldi. Völlig unerwartet hat sich Poldi aufgemacht in die ewigen Jagdgründe.

Poldi, wir vermissen dich.

Alfi ist ein Australian Cattle Dog.

Seine Eigenschaften sind Vorsichtig, Gehorsam, Energisch, Loyal, Beschützend und Mutig.


Sind Sie schon für meine Infopost angemeldet?


Die Markennamen 

●  LOVT® (lösungsorientiertes Verhaltenstraining) 

●  TeBa® (Therapie zum elementaren Bindungsaufbau)

sind international geschützt. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.