LOVT SkiCamp 2019 in Nesselwang im Allgäu

Die LOVT Camps bieten Familien die Gelegenheit zu einer Auszeit mit Gleichgesinnten. Einmal durchatmen und nicht "die Familie mit dem speziellen Kind" sein.

Die Kinder haben Gelegenheit, mit Unterstützung des LOVT-Konzeptes, positive Erfahrungen im Zusammensein mit anderen Kindern in der Gruppe zu machen. Die Eltern lernen neue Handlungsansätze kennen und können diese direkt anwenden. Die ganze Familie wird von diesen neuen Erfahrungen profitieren.

Sie werden eine tolle Zeit in erholsamer Umgebung verbringen, Kraft tanken, alte Freunde wieder treffen und neue finden.


Wochenprogramm

Samstag

Individuelle Anreise. Ankunft am Nachmittag. Um 17.00 Uhr treffen wir uns zu einem ersten Kennenlernen.

Sonntag

Im Laufe des Tages findet mit jeder Familie ein ca. 20 minütiges Einzelgespräch statt. Die Skiausrüstung wird ausgeliehen und die Camp-Kinder machen ab 15:00 Uhr erste Bekanntschaft damit.

Montag- Freitag

Die Camp-Kinder besuchen am Morgen die Skischule.

14.30 Uhr - 16.30 Uhr Lernstübchen für Schulkinder unter LOVT Anleitung mit Videoanalysen.

14.30 Uhr - 16.30 Uhr Lern- und Spielstübchen für Kindergartenkinder.

Mittwochnachmittag ist zur freien Verfügung.

Freitagnachmittag feiern wir mit den Kindern Fasching. Wer sich verkleiden möchte bringt sein Kostüm von zu Hause mit.

Dienstagnachmittag haben die Eltern „Kinderfrei“. Unser Team sorgt für die Betreuung und die Eltern können sich Zeit für sich nehmen.


Abendveranstaltungen

Sonntag

LOVT Einführung, danach "Die Anstrengung zählt". Nach einem 15 minütigen Input erarbeiten Sie für ihre Familie einen kleinen Plan, wie Sie in den kommenden Tagen ihr Kind anspornen und loben wollen.

Fragerunde.

Montag

Nicola Wieser erzählt uns, wie sie bei den Benivas arbeitet und lebt.

Fragerunde.

Dienstag

Informationen über rechtliche Dinge.

Sinnvolle Lehrmittel und wie ich einfach und günstig selber Lehrmittel herstellen kann.

Gemütlicher Austausch.

Mittwoch

zur freien Verfügung.

Donnerstag 

Videovorstellung, Fragerunde und Erfahrungsaustausch zu LOVT.

Freitag

gemeinsamer Abschlussabend.


Allgemeines

Jede Familie bringt aktuelles Förderung- und Schulmaterial und etwas zum Spielen mit. Die Camp-Kinder haben ihre Stifte, Schere, Kleber und ein liniertes DIN A5 Heft dabei. Bei Bedarf nehmen wir Eltern in der Förderzeit mit in den Raum.

Veranstalterin und Referentin

Sabine Berndt, LOVT- und TeBa-Ausbildungsgründerin, LOVT/TeBa-Trainerin/Therapeutin,

Ergotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Syst. Familientherapeutin.


Preise

•  Pauschal für eine Familie mit 2 Erwachsenen und einem Kind bis 12 Jahre € 2.120.-

•  Pauschal für eine Familie mit 1 Erwachsenem und einem Kind bis 12 Jahre € 1.830.-

Plätze sind begrenzt verfügbar.

Kosten für weitere Familienmitglieder (z. B. Geschwisterkinder) auf Anfrage.

Inklusiv-Leistungen

•  7 Übernachtungen mit Halbpension

•  Skiausrüstung, Skischule und Skipass für die Camp-Kinder

•  Betreuung und Förderung der Camp-Kinder nach dem LOVT-Konzept während des Lernstübchens

•  Betreuung der Skianfänger während der Skischule

•  Betreuung der Camp-Kinder am Dienstagvormittag und Donnerstagnachmittag

•  Abendveranstaltungen gemäß Ausschreibung

•  Ein individuelles Gespräch (ca. 20 Min.) mit jeder Familie

•  Leitung der Therapiewoche: Sabine Berndt, begleitet durch LOVT Trainer 


Das Betreuerteam

Wir sind im Team 4 LOVT-Trainern/Therapeuten. Nicola Wieser wird in den Lernsequenzen mit den Kindern die Rechenmethode „Yes, we can“ erarbeiten oder daran weiter arbeiten. Wir werden in den Fördereinheiten, u. a. für jedes Kind individuell an dem Arbeiten was wichtig ist. Unser Augenmerk legen wir besonders auf Gruppendynamik, Interaktion, miteinander lernen, Ausdauer, Kooperation sowie Anstrengungsbereitschaft. Wir freuen uns schon sehr auf das Skifahren und die leuchtenden Kinderaugen.

Ausführliche Infos über unser Camp-Betreuerteam finden Sie hier.


Teilnahmebedingungen

Anmeldungen sind seit 17.03.2018 möglich (Online-Anmeldung auf dieser Seite unten).

Bei Rücktritt von der Teilnahme bis zum 15.11.2018 fallen pro Familie 500 EURO Rücktrittsgebühr an.

Danach beträgt die Rücktrittsgebühr 100% der Teilnahmegebühr.

Findet sich für einen Rücktritt eine "Ersatzfamilie", entfallen Rücktrittsgebühren.

Versicherungen

Versicherungen sind Sache der Teilnehmer.

Wir empfehlen allen Teilnehmern eine Haftpflicht- und auch Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.


Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung ist nach Eingang einer Anzahlung von 500,- Euro definitiv.

Bis spätestens 30.11.2018 ist die Restsumme zu überweisen.

Die Teilnahmegebühr bitten wir unter Nennung "LOVT-Ski-Camp 2019" auf folgendes Konto zu überweisen:

Praxis Sabine Berndt, ING-DiBa, IBAN: DE80500105175557251460, BIC: INGDDEFFXXX



E-Mail Anmeldung

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Nach erfolgter Anmeldung füllen Sie bitte noch unseren Fragebogen (siehe unten) bzgl. des teilnehmenden Kindes aus.

Hinweis: Die Optionsfelder für teilnehmende Geschwisterkinder bitte nur bei Bedarf ausfüllen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bitte füllen Sie nachfolgenden Fragebogen bzgl. des teilnehmenden Kindes gewissenhaft aus.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.