LOVT Camp für Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung (2 - 12 Jahre)

vom 22. bis 26.07.2019 im "Haus der Familie" in Oberbozen, Südtirol.

Haus der Familie in Oberbozen, Südtirol (alle Informationen zum Veranstaltungsort hier)

Unter dem Motto „Leben, Lachen, Lernen-Camp“ findet im Juli 2019 ein Camp für Familien mit Kindern mit Beeinträchtigungen (Alter von 2 bis 12 Jahre) mit Sabine Berndt im Haus der Familie in Oberbozen, Südtirol, statt.    

In diesem Camp wird gemeinsam gespielt, gewandert, gelernt, gegessen, geredet … und ganz viel gelacht. Das gute Miteinander steht dabei im Vordergrund. Neben reichlich Bewegung gibt es auch ein tägliches Interaktions-stübchen, das dem Rechnen, Schreiben und Lesen einen kräftigen Push gibt. Das Training der Alltagsfähigkeiten, der Selbstständigkeit sowie der sozialen Interaktion und gegenseitigen Hilfestellungen erfolgt im täglichen Tun und wird mittels Elterngesprächen und Videoanalysen gefestigt.

Die LOVT Camps bieten Familien die Gelegenheit zu einer Auszeit mit Gleichgesinnten. Einmal durchatmen und nicht „die Familie mit dem speziellen Kind“ sein.

Die Kinder haben Gelegenheit, mit Unterstützung des LOVT-Konzeptes positive Erfahrungen im Zusammensein mit ihren und anderen Kindern in der Gruppe zu machen. Die Eltern lernen neue Handlungsansätze kennen und können diese direkt anwenden. Die ganze Familie wird von diesen neuen Erfahrungen profitieren. Sie werden eine tolle Zeit in erholsamer Umgebung verbringen, Kraft tanken, alte Freunde wieder treffen und neue finden.



Camp-Leitung: Sabine Berndt

Veranstalter und weitere Informationen:

AEB Arbeitskreis Eltern Behinderter

Galileistrasse 4A

39100 Bozen

Telefon:  +39 0471 289100